HTL Mistelbach

Sie befinden sich hier: HOMEGesundheitstechn → Gesundheitstechn

Was ist Gesundheitstechnik

Im Herbst 2004 startete das Projekt "HTL Mistelbach" mit einer einzigen Klasse im Bereich der Gesundheitstechnik. Zwei Jahre später gab es bereits aufgrund der hohen Nachfrage einen zweiten Klassenzug. Weitere zwei Jahre danach wurde eine zweite zukunftsweisende Abteilung namens Innovative Gebäudetechnik am Standort Zistersdorf ins Leben gerufen.

Mittlerweile hat unsere aus der Fachrichtung Elektronik abstammende Abteilung bereits zehn Abschlussklassen erfolgreich durch die Reife- und Diplomprüfung geführt.

Immer wieder werden wir jedoch gefragt, was eigentlich unter dem Begriff "Ge-sundheitstechnik" zu verstehen ist. Zehn Jahre nach dem Start unserer Schule ist dieser Fachterminus klar und neu definiert.

Durch innovative Ideen, Projekte und Produkte wie Smartwatches oder Mensch-Computer-Interfaces wird die Technik an der Schnittstelle zum Menschen, die Elektronik in Verbindung mit Biosensorik und Aktorik vom Randthema zum Schwerpunkt. Als Teildisziplin der Gesundheitstechnik hat sich dabei die Medizintechnik etabliert und stetig weiterentwickelt. Medizinische Geräte wie Laser oder Computertomographen und viele andere helfen bei der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie Rehabilitation.

Kurzum: Die Gesundheitstechnik ist aktuell, innovativ, weiter stark im Kommen und aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Das umfangreiche Wissen, welches unsere Absolventinnen und Absolventen mit in ihre Zukunft nehmen, ermöglicht ihnen einen erfolgreichen Einstieg in die Wirtschaft bzw. an Universitäten oder Fachhochschulen. Namenhafte Unternehmen treten immer wieder mit der Bitte auf uns zu, deren Stellenausschreibungen auszuhändigen und ihnen weitere Absolventinnen und Absolventen zu empfehlen.

DI Stefan Gut, Abteilungskoordinator Gesundheitstechnik